top of page

STABILITÄT & LEICHTIGKEIT

Warum fahr ich so gern ans Meer? Ich fühle mich hier oben so frei, so weit und so leicht! Mit yoga fühle ich mich auch so, aber anders, eher von innen heraus. Die salzige Briese hier ist für mich die Leichtigkeit im Außen, die das ergänzt. Heute beim Spazieren an der Steilküste habe ich gemerkt, wie leicht sich mein Körper anfühlt. Vor allem mein Kiefer& das war nicht immer so!


Es ist soo ein gutes Gefühl, zu spüren, wie viel Spannung ich aus meinem Körper lösen konnte. Spannung, die ich vorher gar nicht direkt hätte benennen können. Denn Spannung ist ein bisschen hinterhältig, sie hält uns fest und wir merken es nicht. Sie blockiert uns. Yoga hilft uns, Blockaden zu lösen. Hilft, uns von Dingen zu lösen, die uns nicht mehr dienlich sind. Vielleicht noch nie waren. Hilft uns leicht zu werden& gleichzeitig stabil.


Wir lernen die Zähne zusammenzubeißen, uns durchzubeißen oder uns an etwas die Zähne auszubeißen. das bedeutet auch: Härte uns selbst&dem Leben gegenüber. Unser ganzes System reagiert, wenn wir an einer Sache so sehr festhalten, dass sie uns nicht mehr loslässt. Wir werden festgehalten, selbst, wenn wir schon lange nicht mehr an diesen einen Stressfaktor denken.


Wenn wir die Zähne zusammen beißen, hat das Einfluss auf unser ganzes Körpersystem, u.a. Halswirbelsäule, Nacken, Schultern, Becken. Unser Körper möchte uns helfen zu verarbeiten, wofür wir uns sonst keine Zeit nehmen (daher knirschen auch viele nachts mit den Zähnen). Und das kostet SO viel Kraft! Und überlastet unsere Muskulatur, die für diesen Druck nur für einen kurzen Zeitraum, nämlich zum Essen, ausgelegt ist. Es entsteht ein Kreislauf aus Anspannung und Druck. Wie fühlst du dich, wenn dein Kiefer so angespannt ist? Kannst du frei atmen?


Im Yoga lernen wir die Qualitäten STABILITÄT und LEICHTIGKEIT gleichermaßen.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GEWOHNHEITEN

- aber die subtilen Nach meinen Gewohnheiten gefragt, denke ich sofort: nice, hab ich alles im Griff. Ich schlafe gut. Ich trinke morgens warmes Wasser, praktiziere yoga Asana, Atem und Meditation , g

FREIHEIT

FREEDOM ✨ was es bedeuten kann, frei zu sein Ich habe das Gefühl, kaum ein anderer Begriff wurde in der Philosophie so intensiv behandelt. Es gibt zB den Freiheitsbegriff nach Kant, der das freie Hand

UND DANN BIN ICH >ICH<

Wer bin ich? Und wie erkläre ich, was ich mache? Manchmal, wenn mich jemand fragt, was ich mache und ich sage >Yoga Lehrerin<, dann möchte ich so viel mehr dazu erklären. Ich möchte erklären, was es f

Bình luận


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page